biketravel.netIsland
 
BIKETRAVEL.NET
Home
Allgemeine Links
Bilder
Reisebücher
& Musik
Reisen & Umwelt

Korsika
Allgemeine
Informationen
Startseite
Gesamtkarte
Anreise
Wetter / Klima
Links zu Korsika

SERVICE
FAQ
Forum
Gästebuch
Kontakt
Suchen
Über diese Site
English-Version

Home: Korsika: P. Vecchio - Aleria    

Porto Vecchio - Aleria

Allgemein:

Ziemlich lange Etappe, je nach Wetter starker Gegenwind. Achtung: im Herbst sind praktisch alle Campingplätze unterwegs geschlossen. Im Herbst '97 waren nur Campingplätze in Porto Vecchio und Aleria geöffnet. Wir hatten eigentlich geplant über die Berge zu fahren - leider waren hier aber alle Campingplätze geschlossen. Der Herbst ist halt eher eine ruhige Zeit. Man trifft nicht allzu viele Reisende an unterwegs. Dafür sind die Temperaturen mit um die 27 °C angenehm. Bei Gewitter oder starken Niederschlägen kann es am Tag aber auch nur 10 °C warm bzw. kalt sein. Ein einfacher Campingplatz, der auch im Herbst noch offen hat, liegt an einem Kreisel kurz nach Porto Vecchio Richtung Aleria. Ebenfalls dort ist ein grosses Einkaufszentrum.

Karte

Streckenprofil: dvecale.htm_txt_dvecal2[1].gif (11979 Byte)
Streckenlänge: ca. 75 km
Streckentyp: diverse Steigungen
Campingplätze (nur eine Auswahl)
Ort Name Adresse Telefon Fax Öffnungszeiten*
Porto-Vecchio *** La Vetta La Trinité 04 95 70 09 86 04 95 70 43 21 01.06. - 25. 09.
Porto-Vecchio **** Golfo di Sogno Route de Cala Rossa 04 95 70 08 98 04 95 70 41 43 01.05. - 15.10.
Porto-Vecchio * Les Ilots d'Or Route de Marina di Fiori 04 95 70 01 30   15.04. - 10.10.
Porto-Vecchio ** U Pirellu   04 95 70 23 44 04 95 70 60 22 01.05. - 31. 09.
           
Ghisonaccia Marina d'Erba Rossa   04 95 56 25 14 04 95 56 27 23 15.05. - 15.10.
Ghisonaccia Arinella Bianca   04 95 56 04 78 04 95 56 12 54 Ostern - 31.10.
Aleria **** Marina D'Aleria B.P. 11 04 95 57 01 42 04 95 57 04 29 1.04. - 31.10.
Aleria Riva Bella   04 95 38 81 10 04 95 38 91 29 10.05. - 10.10.
*Die angegebenen Öffnungszeiten sind nur als Richtzeiten zu verstehen. Man erspart sich viel Ärger und Schweiss, wenn man möglichst früh vorher anruft!! Öffnungszeiten ohne Gewähr!!
Zusätzliche Informationen:
Porto Vecchio: Die Befestigungsanlage von Porto-Vecchio wurde 1539 errichtet. Geschützt in einer tiefen Bucht liegt der Hafen, darüber die kleine Stadt mit der hübschen Piazza. Bekannt ist Porto-Veccio auch für seine langen Strände. Von Pinarellu im Norden bis zur Punta die Rondinara und der Bucht von Sta. Manza erstrecken sich die schönsten Strände, tiefe Buchten, Dünenstrände mit Strandseen bieten ideale Bedingungen für Badeurlauber und Surfer. Kleine vorgelagerte Inseln sind beliebte Ziele für Ausflüge mit dem Boot.
 

 

Aleria: Der Ort auf einem Plateau am Tavignano, ganz in der Nähe des Etang de Diana, einst der beste natürliche Hafen an der Küste, ist seit der Jungsteinzeit besiedelt. Im 6. Jh. v. Chr. errichteten phokäische Griechen hier den grossen Handelsstützpunkt Alalia. Durch die von ihnen gepflegte - bei späteren Besiedlern ebenfalls nicht unbekannte - Kombination von friedlichem Handel und Piraterie, war die Stadt ständig in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt. Im 3. Jh. eroberten Römer die Stadt, sie machten Aleria zum Ausgangsort für die Unterwerfung der gesamten Insel (die fast hundert Jahre dauerte und der Hälfte der korsischen Bevölkerung das Leben kostete), später zur Hauptstadt der römischen Provinz Corsica. Mit dem Niedergang des Reiches verfiel die Stadt. Heute ist Aleria ein Dorf, überragt von einem Fort, das ein Museum mit Funden aus der Antike beherbergt.

Defekter Link? Klick hier
Fehler im Text? Klick hier
Vielen Dank für die Mithilfe.
Letzte Änderung: 03.10.2009